Zwickau - Zusätzliche Schwimmkurse für Zwickauer Grund- und Förderschulen

Online-Anmeldung ab sofort möglich
 

Rund 10.000 sächsische Schülerinnen und Schüler an Grund- und Förderschulen konnten den regulären Schwimmunterricht des Schuljahres 2019/2020 pandemiebedingt nicht als Schwimmer beenden. Diese erhalten in den kommenden Tagen von ihrer Schule Schwimmkurs-Gutscheine, welche eine Kostenübernahme bis zu einer Höhe von maximal 120 Euro beinhalten.
 

Der Sportstättenbetrieb ermöglicht nun den ausgefallenen Schwimmunterricht in Form von Schwimmkursen in den Zwickauer Schwimmhallen nachzuholen, um den Schwimmerstatus zu erreichen. Dafür wird zunächst der Bedarf der Schülerinnen und Schüler bzw. deren Eltern abgewartet, um konkrete Kurszeiten festlegen zu können. Diese erfahren die Kursteilnehmer dann direkt vom Sportstättenbetrieb.
 

Schwimm-Crash-Kurse im Johannisbad

Schülerinnen und Schüler der Zwickauer Grund- und Förderschulen erhalten die Möglichkeit, in den Sommerferien an 2-wöchigen Schwimm-Crash-Kursen im Johannisbad, Johannisstraße 16 teilzunehmen. Diese finden immer Montag bis Freitag, jeweils eine Stunde am Tag, statt.

Der erste Crash-Kurs startet am Montag, 2. August 2021.

Eine Anmeldung für einen dieser Kurse ist ab sofort über die Homepage www.johannisbad.de/de/schwimmkurs möglich.

 

Die aktuellen Schwimmkurse im Johannisbad, die gegenwärtig samstags und sonntags stattfinden, laufen wie geplant weiter. Diese sind bereits bis Ende des Jahres ausgebucht.

 

Schwimmkurse in Glück Auf Schwimmhalle

Ab Sonntag, 29. August 2021 starten 5 Schwimmkurse in der Glück Auf Schwimmhalle, Tonstraße 5. Diese werden immer samstags und sonntags durchgeführt. Auch diese sind bereits bis Ende des Jahres ausgebucht.

Voranmeldungen für weitere Schwimmkurse ab Ende des Jahres sind über die Homepage www.glueck-auf-schwimmhalle.de/de/schwimmkurs möglich.

Ähnliche Artikel