Informationen
Anzeige

Zwickau – Geh- und Radweg vor Rudolf-Weiß-Schule wird grundhaft erneuert

Am Mittwoch, 22. Juli 2020 starten im Stadtteil Marienthal am Eschenweg die Bauarbeiten auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg vor der Rudolf-Weiß-Schule.

 

Zunächst werden bauvorbereitende Maßnahmen, wie die Baustelleneinrichtung und die notwendigen Beschilderungs-/Verkehrssicherungsmaßnahmen, durchgeführt. Des Weiteren sind Maßnahmen zum Schutz des vorhandenen Baumbestandes vorgesehen. Im Anschluss daran erfolgt der Rückbau der vorhandenen Oberflächenbefestigungen.

 

Der Geh- und Radweg vor der Rudolf-Weiß-Schule erhält auf einer Länge von ca. 265 Metern eine Asphaltdecke. Neu gestaltet wird auch eine Aufenthaltsfläche vor dem Eingang zur Schule. Diese erhält eine Betonsteinpflasterdecke. Ergänzt wird außerdem die Beleuchtungsanlage.

 

Im Rahmen der Baumaßnahme wird auch eine neue Stellfläche für das Spielmobil „Ferdi“ eingeordnet, das diesen Stadtteil regelmäßig anfährt.

 

Die komplette Fertigstellung ist für Ende August 2020 geplant.

Ausgeführt wird der Bau durch die Firma WECK-Tiefbau GmbH aus Crinitzberg, OT Bärenwalde.

 

Die geplanten Gesamtkosten liegen bei 207 TEUR. Die Baumaßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. Der Fördersatz beträgt 90 Prozent.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.