Informationen
Anzeige

Jugendbeirat nimmt seine Arbeit auf und wählt Vorsitzenden

Bild: Stadt Zwickau

Nachdem die 9 Kandidaten und zwei Mitglieder aus den Reihen des Stadtrates im Februar für den Jugendbeirat bestätigt wurden, fand am 3. April 2019 im Rathaus die erste und zugleich konstituierende Sitzung des neuen Jugendbeirates statt.

Im vorab durch den Jugendbeirat selbst festgelegten Wahlverfahren wurden der Vorsitzende und ein Stellvertreter gewählt. Die meisten Stimmen fielen auf Chris Scheundel, der damit ab sofort den Vorsitz übernimmt. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Olivia Tschiersch gewählt.

Der Jugendbeirat wird zukünftig in einem Büroraum im Jugendcafé „City Point“, Hauptstraße 44, sitzen und eine regelmäßige Sprechstunde geben. Darüber hinaus ist er bald auch mittels elektronischer Medien zu erreichen. Sobald alle Voraussetzungen geschaffen sind, wird dies bekannt gegeben. Bis dahin können Informationen an den Jugendbeirat über das Amt für Schule, Soziales und Sport weitergeben werden. Die Kontaktdaten sind unter www.zwickau.de/jugendbeirat zu finden.

Der Jugendbeirat wird jährlich 8 nichtöffentliche Sitzungen durchführen. Diese finden im Rathaus statt. Weitere Beratungen sind an wechselnden Orten vorgesehen, um möglichst viele Jugendliche zu erreichen und für ihre Belange, Vorschläge, Kritiken und Wünsche Ansprechpartner zu sein.

Alle Fakten, Termine und Kontaktdaten werden auf www.zwickau.de/jugendbeirat veröffentlicht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen