Informationen
Anzeige

Zwickau - KON-SCHÜLER ERFOLGREICH BEIM LANDESWETTBEWERB "JUGEND MUSIZIERT"

An den vergangenen beiden Wochenenden fand der diesjährige Landeswettbewerb "Jugend musiziert" mit über 500 Teilnehmern aus ganz Sachsen in Leipzig statt. Mit hervorragenden Ergebnissen kehrten die 49 Schülerinnen und Schüler des Robert Schumann Konservatoriums vom Landeswettbewerb zurück. Dabei erreichten 19 Teilnehmer einen ersten Preis, davon dürfen 16 Teilnehmer am Bundeswettbewerb in Halle antreten. Drei erste Preisträger aus der Altersgruppe II können noch nicht am Bundeswettbewerb teilnehmen.
Ein zweiter Preis wurde an 28 Teilnehmer und ein dritter Preis an zwei Teilnehmer des Konservatoriums vergeben. In der Kategorie "Jazz-Ensemble" nahm die Band "POPKO(R)N" teil  einen Regionalwettbewerb gibt es in der Kategorie Jazz nicht. Die junge Gruppe erhielt mit 21 Punkten einen 2. Preis.

Insgesamt wurde von Teilnehmern und auch Lehrkräften ein sehr hohes Leistungsniveau aller teilnehmenden jungen Künstler bestätigt. Die Schulleitung des Konservatoriums freut sich über die herausragenden Ergebnisse und ist sich zugleich des Aufwandes bewusst, der mit den Erfolgen verbunden ist. "Herzlichen Dank allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern, den Eltern sowie den betreuenden Lehrkräften für ihr überaus großes Engagement für den Wettbewerb 'Jugend musiziert' und die herzlichsten Glückwünsche zu den ausgezeichneten Ergebnissen ALLER Wettbewerbsteilnehmer. Unseren Teilnehmern am Bundeswettbewerb in Halle wünschen wir erlebnisreiche Tage und viel Erfolg!", so Daniel Kaiser, amtierender Schulleiter des KON in Zwickau.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen