Informationen
Anzeige

Zwickau - nach Ostern startet Baumaßnahme Windbergstraße in Marienthal

Am Dienstag, 23. April 2019 beginnt die Baumaßnahme Windbergstraße im Stadtteil Marienthal. Dabei handelt es sich um eine Gemeinschaftsmaßnahme zwischen Wasserwerke Zwickau GmbH und der Stadt Zwickau.

Im Abschnitt zwischen Julius-Seifert-Straße und Marienthaler Straße erneuern die Wasserwerke den Abwasserkanal und die Trinkwasserleitung einschließlich der Hausanschlüsse.

Neu hergestellt werden auch die Straßeneinläufe mit den dazugehörigen Anschlussleitungen. Die derzeitige Fahrbahnbefestigung aus Großpflaster wird durch einen Asphaltoberbau ersetzt, die vorhandenen Granitborde im Bereich der Grundstücksüberfahrten abgesenkt und der Gehwegbelag höhengerecht angepasst. Diese Arbeiten werden durch das Tiefbauamt der Stadt ausgeführt.

Die Realisierung der Baumaßnahme erfolgt unter Vollsperrung. Die fußläufige Erreichbarkeit der Hauseingänge wird gewährleistet. Für die Abfallentsorgung wird temporär ein zentraler Sammelplatz eingerichtet. Der Transport der Tonnen von den Hauseingängen zum Sammelplatz und zurück erfolgt durch die bauausführende Firma.

Der Abschluss der Baumaßnahme ist für Anfang August vorgesehen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen