Informationen
Anzeige

Zwickau - Sprach- und Kulturmittlerdienst sitzt ab sofort im Rathaus

Der Sprach- und Kulturmittlerdienst, ein Kooperationsprojekt von Stadt Zwickau und Westsächsischer Hochschule Zwickau (WHZ), hat ab sofort seinen Sitz im Rathaus, Hauptmarkt 1, Zimmer 1/20.

Die MitarbeiterInnen sind zu den bereits bekannten Öffnungszeiten (Mo, Di und Do jeweils 10-15 Uhr, Mi nach Vereinbarung) persönlich und unter folgenden Rufnummern und E-Mailadresse zu erreichen:

- Telefon: 0375 831839 und 0375 831840

- E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bei den bisher an der WHZ genutzten Telefonanschlüssen und der E-Mailadresse wurden Weiterleitungen geschaltet, so dass keine Anfrage in Leere läuft.

 

An den Nutzungsbedingungen des Dienstes ändert sich nichts.

Der Sprach- und Kulturmittlerdienst Zwickau umfasst einen Pool an ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, die Menschen mit geringen Deutschkenntnissen und örtliche Einrichtungen mittels vielfältiger Sprach- und Kulturkenntnisse unterstützen. Ziel ist es, Sprach- und Kulturmittlerdienste für unterschiedliche Lebens- und Alltagssituationen in der Stadt Zwickau sowie im Landkreis Zwickau anzubieten, um Missverständnisse zu vermeiden und gesellschaftliche Teilhabe zu verbessern.

Einsatzbereiche sind u. a. in Institutionen und Behörden, sozialen Vereinen und Verbänden, Schulen, Kindertagestätten und Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Weitere Informationen: www.zwickau.de//sprachundkulturmittler

Quelle: Stadt Zwickau

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen