Informationen
Anzeige

Zwickau – Musikalisches Weihnachtsmärchen Abenteuer im Spielzeugland

Musikalisches Weihnachtsmärchen Abenteuer im Spielzeugland ¬ zum letzten Mal am 27. Dezember in der Neuen Welt

Bis nach Weihnachten haben kleine und großer Zuschauer*innen die Möglichkeit, das musikalische Weihnachtsmärchen Abenteuer im Spielzeugland in der Neuen Welt Zwickau zu sehen: Am 27. Dezember um 11 Uhr spielt das Musiktheaterensemble zum letzten Mal die deutsche Version des Weihnachtsklassikers in der Regie von Operndirektor Jürgen Pöckel. Das Märchen beginnt in einem kleinen Dorf, in dem Mary mit ihrer verwitweten Mutter wohnt – arm, aber glücklich, denn bald ist Weihnachten und sie ist mit Alan verlobt. Aber auch dessen Onkel Barnaby, der reichste Mann im Ort, hat ein Auge auf das Mädchen geworfen und macht ihr einen Heiratsantrag. Erschrocken flieht sie mit Alan durch den Wald zum sagenumwobenen Spielzeugmacher, um ihn um Hilfe zu bitten. Bevor die beiden aber das Spielzeugland erreichen, müssen sie im Spinnenwald gefährliche Abenteuer bestehen – und natürlich ist ihnen auch Barnaby mit seinen zwielichtigen Handlangern dicht auf den Fersen... Victor Herberts musikalisches Weihnachtsmärchen entführt die kleinen und großen Zuschauer*innen in ein Wunderland, in dem die Spielzeuge lebendig werden. Motive aus Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte treffen auf E. T. A. Hoffmanns Nussknacker und Mausekönig sowie J. M. Barries Peter Pan.

 

Quelle: Stadtverwaltung Zwickau

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.