Informationen
Anzeige

Weiterer Teilbauabschnitt Olzmannstraße ist (fast) fertig

Auch wenn auf Grund des frühzeitigen Wintereinbruchs noch nicht alle Arbeiten im Bauabschnitt 1.2 der Olzmannstraße zwischen Zufahrt DEKRA / Pneuhage / MTB und Zufahrt Justizvollzugsanstalt abgeschlossen werden konnten, ist es dennoch gelungen, die Fahrbahn komplett fertig zu stellen. Somit kann die Olzmannstraße ab Freitag, 16. Dezember 2022, ab ca. 14 Uhr wieder für den Verkehr frei gegeben werden.

Seit Anfang Oktober wurde in diesem Teilabschnitt der gesamte Straßenkörper grundhaft ausgebaut. Die Fahrbahn erhielt einen komplett neuen Oberbau in Asphaltbauweise. Die neuen Gehwege in diesem Bereich konnten leider durch die starken Schneefälle nur bis zur bituminösen Tragschicht ausgeführt werden. Die noch ausstehende bituminöse Deckschicht wird im neuen Jahr hergestellt.

Durch die Errichtung einer Fußgängerquerungsstelle mittels Insel und der Neuordnung einer Bushaltestelle und dem dazugehörigen Fahrgastunterstand war es möglich, auch die vorhandene Böschung zum DEKRA-Gelände mittels Winkelstützelementen zu sichern.

Erst mit der witterungsabhängigen Wiederaufnahme der Straßenbauarbeiten, voraussichtlich im Februar oder März, wird die Olzmannstraße dann wieder voll gesperrt. Über den genauen Baubeginn wird rechtzeitig informiert.

Die Fertigstellung des 2. großen Bauabschnittes ist für Oktober 2023 geplant.

Ähnliche Artikel