Informationen
Anzeige
  • Aktuelle Seite:  
  • Startseite
  • News
  • Schlagzeilen
  • Masterplan für Eckersbach (südlich der Sternenstraße) kann weiter diskutiert werden

Masterplan für Eckersbach (südlich der Sternenstraße) kann weiter diskutiert werden

In der vergangenen Woche, am 6. September, wurde in der Scheffelbergschule der Entwurf eines energetischen Quartierskonzeptes für den Stadtteil 26 „Zukunftsquartier südlich der Sternenstraße“ präsentiert. Etwa 60 Bürgerinnen und Bürger nutzten die Möglichkeit, sich zu informieren und um entsprechende Fragen zu stellen. Die Diskussion soll damit keineswegs beendet sein. Unter www.zwickau.de/MasterplanEckersbach stehen nun die wichtigsten Materialien zur Verfügung.

 

Zu finden ist auf der Internetseite insbesondere der „Masterplan“, der einen Schwerpunkt des Konzepts darstellt. Enthalten sind außerdem kurze textliche Erläuterungen sowie die Präsentation, die im Rahmen der Einwohnerversammlung genutzt wurde.

 

Ziel des Quartierskonzeptes ist eine zukünftige Flächen- und Freiflächenentwicklung nach energetisch-klimatischen und emissionsfreien Gesichtspunkten. Dabei spielt auch die Entwicklung einer Forschungseinrichtung der Westsächsischen Hochschule Zwickau eine Rolle – die „all electric society“. Der Masterplan liegt zeitlich vor jeder konkreten Bebauungsplanung und kann weiterentwickelt werden. Er skizziert städtebauliche Vorschläge für eine mögliche Nutzung der Bauflächen im Stadtteil 26. Mit der Idee der „grünen Zellen“ kann eine zeitlich versetzte und dem Bedarf angepasste Realisierung ermöglicht werden.

 

Fragen, Anregungen und Hinweise können noch bis 15. Oktober an die Stabsstelle Stadtentwicklung übermittelt werden (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Tel.: 0375 831836; Fax: 0375 831818). Geplant ist, das Quartierkonzept im November im Stadtrat zu behandeln.

Ähnliche Artikel