Informationen
Anzeige

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Gänsehautgeschichten - zwischen Schicksal und Mord durch Zwickau
Freitag, 3. Juli 2020, 17:30 - 18:30
Welche Strafen galten im Spätmittelalter für Diebstahl, Raub, Fremdgehen und Betrug?

Was geschah beim Blutgericht von 1407? Wie kam es zu den Bierkriegen? Stimmt es, dass Skelette im Fundament des Doms St. Marien gefunden wurden?

Die Antworten auf jene, und viele weitere Fragen, erhalten Sie bei diesem „schaurigen“ Rundgang durchs abendliche Zwickau. Entlang der Zwickauer Sehenswürdigkeiten entführt Sie die Stadtführerin in die dunkle Geschichte unserer Stadt - von Naturkatastrophen und Unglücken über Geister, Henker und Aberglaube bis hin zur Hexenverbrennung.

jeden ersten Freitag im Monat, 17:30 Uhr, außer an Feiertagen

Dauer: 1,5 Std.

Öffentlicher Rundgang - keine Voranmeldung nötig!
:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.